Archiv für August 2012

[改道] Gǎi Dào Nr.20 / 08.2012

Wegen technischer Schwierigkeiten mit blogsport.de kommt diese Ausgabe erstmals zu spät, d.h. erst am 02. statt am 01. des Monats.
Titelseite Nr. 20

Hier nun also das PDF und das eBook.

Und wie immer, hier schon mal das Editorial

Hallo Menschen,

diese Ausgabe ist mal wieder randvoll mit Informationen aus aller Welt. Im Juli geriet das Satiremagazin Titanic in das Fadenkreuz der Kirche. Anlass genug für uns, um einen Artikel aus der „Tierra y libertad“, dem Monatsmagazin der Iberischen Anarchistischen Föderation (FAI), zu übersetzen und zu erfahren „Was ist der Vatikan?“.

Ebenfalls im Juli gab es in Aurora/USA ein Massaker. In der US-Berichterstattung geriet das Anarchist Black Cross (ABC) Denver sehr schnell in das Zentrum der Aufmerksamkeit. ABC Denver sah sich daraufhin veranlasst, öffentlich Stellung zu nehmen zu der Behauptung, der Amokläufer wäre Anarchist und Mitglied von ABC gewesen.

Und wo wir gerade beim Thema Gewalt sind. Aufgrund der massiven Polizeigewalt gegen die streikenden Minenarbeiter*innen in Spanien veröffentlichen wir hier einen Artikel der Grupo Anarquista Tierra aus Madrid. Der Artikel „Politisch aktiv trotz Repression“ hingegen ist nicht nur ein Veranstaltungsbericht, sondern liefert auch einen Abriss über die anarchistische Bewegung in Belarus (1991-2012).

Sicher ist der geneigten Leser*innenschaft auch nicht entgangen, dass im Juli auch der Prozess gegen die Frauen von Pussy Riot angefangen hat. Wir haben an dieser Stelle leider keinen aktuellen Artikel dazu, wünschen den Aktivist*innen aber alles Gute und möchten an dieser Stelle noch einmal mit Nachdruck betonen, dass wir für die sofortige und bedingungslose Freilassung der Inhaftierten sind! Aktuelle Meldungen zum Fall findet ihr u. a. auf der englischsprachigen Seite freepussyriot.org.

Nicht zu vergessen, bei all den aktuellen Ereignissen, sind auch die Artikel zur Geschichte des Anarchismus in Japan, der Rückblick des CLK auf 13 Jahre Cafe Libertad Kollektiv, der Countdown zum anarchistischen Welttreffen in St. Imier, die 2. Libertäre Medienmesse in Bochum, einer außergewöhnlichen Hausbesetzung in Berlin, der Initiative zur Gründung einer anarchistischen Gruppe oder Föderation irgendwo zwischen Rhein und (Auf-)Ruhr, zwei interessante Rezensionen und vieles andere mehr …

Ihr könnt uns übrigens sowohl in St. Imier als auch in Bochum persönlich treffen! Wir freuen uns darauf, euch an unserem Stand begrüßen zu können!

Eure Redaktion der 改道 Gǎi Dào

sags der Welt:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • Identi.ca
  • Tumblr



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: